Außenarbeitsplätze bieten den Menschen mit Behinderung die Möglichkeit, in Unternehmen Erfahrungen in Arbeitsbereichen außerhalb der Werkstatt zu sammeln.

Mehrere Beschäftigte arbeiten gemeinsam in einer Gruppe unter fachlicher Anleitung eines Gruppenleiters außerhalb der Werkstatt. 

Dabei können die Beschäftigten zeitweise oder für längere Phasen unter Bedingungen des allgemeinen Arbeitsmarktes ihre Fähigkeiten einsetzen. Sie sind weiter Werkstattbeschäftigte.

  

LogoISOHZA-9001-mittel logo-hza-sgbIII-mittel    Unsere Einrichtung ist nach DIN EN ISO 9001:2008 und SGB III zertifiziert.